KURZBESCHREIBUNG
Organisationen haben sehr häufig das Problem, dass diese nicht über Projektgrenzen hinweg lernen und die gesammelten Erfahrungen auch anderen Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Die Wissensinfrastruktur dient somit nicht als „Project Knowledge Memory“. Schließlich können Erfahrungen der Projektorganisation auch für die Linienorganisation nützlich sein. Werden neue Erkenntnisse, die in Projekten gewonnen werden, berücksichtigt, so dienen diese als Grundlage für die (Weiter-) Entwicklung der gesamten organisationalen Wissensbasis.

SCHWERPUNKTE
Das Seminar „Wissen aus Projekten nutzen“ liefert u.a. Antworten auf folgende Fragen:

  • Was sind die Ziele der Lessons Learned und welche Maßnahmen sind notwendig, um diese zu erreichen?
  • Wie können Lessons Learned für die weitere Projektarbeit genutzt werden?
  • Wie kann ein Projektmanagement-Prozess die Einbindung von Lessons Learned unterstützen?
  • Warum kann die Erfahrungsweitergabe scheitern?
  • Wie können die Lessons Learned strukturiert, zentral gespeichert, verwaltet, aufbereitet und dezentral zu verteilt, zu ergänzt, erweitert, bewertet und angewandt werden?

BENEFITS
Nach dem Besuch des Seminars wissen Sie

  • wie ein Lessons Learned Workshop geplant und durchgeführt wird.
  • über diverse Hilfsmittel für die Wissensgewinnung aus Lessons Learned Bescheid.
  • wie Sie die Lessons Learned sinngemäß in Ihrer Organisation verteilen können.
  • welche Probleme bei der Erfahrungsweitergabe auftreten und wie Sie damit umgehen können.
  • wie Sie den Lessons Learned-Prozess in den Wissensmanagement-Kreislauf und in Ihrer Organisation eingliedern können.
  • Was Ihre Aufgaben, als Wissensmanagement-Verantwortlicher sind.
  • Sie sind nach dem Seminar in der Lage in Ihrem Unternehmen einen Lessons Learned-Workshop zu gestalten und zu begleiten.