KURZBESCHREIBUNG
Im Jahr 2020 sind bereits 72,3 Prozent der Arbeitsbevölkerung in den USA sogenannte „Mobile Worker“ (IDC – IDC 2015,
https://www.idc.com/getdoc.jsp?containerId=prUS25705415). D.h. Arbeitskräfte, die nicht im Firmenbüro, sondern von Zuhause aus oder extern arbeiten. Die Zukunft der Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens sowie mit externen Partnern und Kunden wird sich noch dramatisch ändern. Aussagen und Denkweisen wie „New World of Work”, „My Office is Where I Am” oder „Bring Your Own Device” bedingen vor allem eines, nämlich die Entwicklung zu einem Enterprise 2.0.

SCHWERPUNKTE
Das Seminar „Kollaboration im Unternehmen“ liefert u.a. Antworten auf folgende Fragen:

  • Was sind die Trends der New World of Work?
  • Wie kann erfolgreich virtuell zusammengearbeitet werden?
  • Wie kann die Zusammenarbeit in den Projektteams oder Abteilungen mittels E-Collaboration Tools verbessert werden?
  • Wie schaut ein idealtypischer Ablauf bei der Implementierung eines E-Collaboration Tools aus?
  • Welche Chancen und Herausforderungen bringen virtuelle internationale Teams für Unternehmen?

BENEFITS
Nach dem Besuch des Seminars „Kollaboration im Unternehmen“ wissen Sie

  • welche Funktionen und Gestaltungsvarianten unterschiedliche 2.0-Technologien haben.
  • wie ein idealtypischer Prozess bei der Einführung von 2.0-Technologien aussieht.
  • auf welche Projektprozessschritte im virtuellen Teambildungsprozess besonders aufzupassen ist und
  • inwiefern andere wissenschaftliche Disziplinen Sie bei der Einführung von Kollaborationssystemen unterstützen können.
  • über einige Tools und Kreativitätstechniken Bescheid.
  • über einige gruppendynamische Prozesse Bescheid.